Gemeinsam im Dienst am Menschen
My Image

Kinder- und Jugendhilfezentrum Mariaschutz

Unsere Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung bietet stationäre Hilfen nach den §§ 34 und 41 SGB VIII und ambulante sozialpädagogische Hilfen nach den §§ 30, 31 und 35 SGB VIII für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien an.

Erziehungshilfe beginnt, wo Begegnung gelingt. Wir praktizieren Begegnung nach unserem pädagogischen Grundverständnis im Dialog des Kindes/ Jugendlichen und unserer Mitarbeiter. Wir begegnen Kindern und Jugendlichen nicht nur als Objekt eines pädagogischen oder therapeutischen Prozesses, sondern auch als Person im Hier und Jetzt.

Da Begegnung zwischen Kind/ Jugendlichem und Mitarbeitern sich keineswegs nur in Harmonie, sondern vielfach gerade in der Auseinandersetzung und Grenzziehung vollzieht, fordert sie unsere Mitarbeiter mit ihrer ganzen Persönlichkeit. Gelingt der pädagogische Bezug, gelingt es Kindern und Jugendlichen sich zu verändern. Weil ihnen Vertrauen geschenkt wird, lernen sie langsam Vertrauen zu fassen - zu sich und zu anderen. Weil wir ihnen mit Achtung begegnen, lernen die Kinder und Jugendlichen sich selbst und andere zu achten.

Diese Begegnung ermöglicht den Kindern und Jugendlichen, ihre bestehenden Beziehungen zu festigen, umzugestalten und neue Beziehungen aufzubauen. In der Begegnung schaffen wir die Voraussetzung dafür, dass die Kinder und Jugendlichen die in der Hilfeplanung festgelegten Ziele erreichen.

So erreichen Sie uns

Kinder- und Jugendhilfezentrum Mariaschutz
Pfalzburger Str. 18
10719 Berlin

Telefon: 030 8639094-0
Telefax: 030 8623060

E-Mail: mariaschutz@remove-this.cfj-caritas-berlin.de
Web: http://www.cfj-caritas-berlin.de/

Träger: Caritas Familien- und Jugendhilfe GGmbH